Book me

Derzeit (Stand: Sommer 2021) biete ich zwei Arten von nicht-ehrenamtlichen Leistungen an. Ganz legal, ganz steuerkorrekt. Beste Akzeptanz wie bei meinen bisherigen Auftraggebern – Privatpersonen, Firmen, Vereine – ist garantiert: (I try to) Keep the customer satisfied.

… sofern die Pandemie es zulässt … („Viruskugel Corinna”©, eine Kreation von Konditormeister Hackradt aus Wedel)

 

 

 

Vorträge

«Altona, Hamburgs schöne Schwester»

Eine Zeitreise in Wort und Bild, als Kurz- oder Längerversion. Damit kann man seinen Geschäftspartnern, Kunden oder Freunden endlich erklären (lassen), weshalb man seinen Stand- bzw. Wohnort in diesem ganz besonderen Teil der Metropolregion Hamburg gewählt hat.

Ich doziere nicht, missioniere schon gar nicht – erfahrungsgemäß regt dieser manchmal augenzwinkernde, aber durchgängig sachliche, informative Vortrag die Teilnehmer zu einer Menge Fragen und Diskussionen an.

 

«Die Grünen: Wie sie wurden, was sie sind»

Selbsterklärender Titel. Von einem, der seit den Anfängen aktiv dabei war, es wieder ist und aus dem Inneren berichten kann.

 

«Geschichte des Fußballs in Frankreich»

Aber wer will das wissen? Na, beispielsweise ambitionierte Sportjournalisten und -reporter, die etwas mehr kennen und können wollen als die meisten ihrer bloß oberflächlich vorbereiteten Kollegen. Die Qualität nicht für ein Schimpfwort halten und Einblick in die Strukturen, Entwicklungstendenzen und Hintergründe suchen, nicht bloß in die hochglanzpoliert-starorientierte Aktualität. Die die Auffassung teilen, dass der Fußballhimmel zwei Hälften hat – eine weibliche und eine männliche.

Zu diesem Thema gibt es – in aller Bescheidenheit – im deutschsprachigen Raum kaum einen größeren Experten, und der bietet auch andere Info-Formen als Vorträge an, beispielsweise individuelle Schulung und Dossiers zu Einzelaspekten.

 

«Wie funktioniert Wikipedia?»

Ein how-to, das den Einstieg in die Mitarbeit am größten Lexikon der Welt erleichtert – für Schüler wie für Lehrer, aber auch für alle anderen Interessierten jeglichen Alters. Eher ein Workshop als ein Vortrag, außerdem auch eine Veranstaltung, die Probleme und Grenzen der Glaubwürdigkeit der Wikipedia-Inhalte aufzeigt.

Dafür bringe ich beste Voraussetzungen mit: Als Autor einer vierstelligen Zahl von Artikeln seit anderthalb Jahrzehnten (darunter etlichen mit einer Auszeichnung), als mehrfach in dieser Funktion bestätigter Administrator seit Mai 2006 und als Interviewpartner der Medien zu internen Entscheidungsprozessen bei brisanten Fragen – etwa nach der Relevanz von Personen oder zum bezahlten Schreiben. Als ehemaliger Lehrer kenne ich mich zudem mit Wissensvermittlungsmethodik aus.

 

Weitere Themen auf Anfrage.

 

Disco

Ollie and His Travelling Oldie Disco

Die Sounds der 50er bis 70er Jahre aus einem Riesen-Repertoire an Songs. Das geht ab wie Schmidts Katze. Ideal für Familien-, Freundes- oder Geschäftsfeiern mit nicht allzu großem Teilnehmerkreis (≤ 50-60 Gäste) – Leute, die Lust haben, mal wieder so richtig abzuhotten. Und gelegentlich zu klammerbluesen. Mit einem DJ, der zu jedem einzelnen Titel, zu jedem einzelnen Interpreten eine Geschichte erzählen könnte, der aber am liebsten die Musik und die Atmosphäre für sich sprechen lässt.

Glaube niemand, das sei bloß was für Ü-60-Partys! Mich erstaunt & erfreut stets auf’s Neue, wie begeistert 17- bis 37-Jährige auf die Musik ihrer Großeltern reagieren.

 

 

Anfragen und Buchungen

+491715314231

wattwurm@juventus-senile.de

 

 

By the way: Gute Arbeit verdient ordentlichen Lohn; aber meine Preise liegen deutlich unterhalb dessen, was Altkanzler, Bundes(tags)präsidenten, Rotweinbischöfinnen oder C-Promis für ihre gesprochenen Memoiren einzustreichen pflegen. Und anfragen kost‘ schoma gar nix.